Digitale Transformation Digitale Transformation

    Wie People Analytics Ihr Personalmanagement effizienter macht

    Ramon Boekel |

    Der Einsatz von Reporting war für die Personalabteilung noch nie so wichtig wie heute. Unternehmen müssen verstehen, welche Bestandteile ihres Unternehmens besonders erfolgsversprechend sind. Nur so können sie gezielt Entscheidungen treffen, um diese Erfolgsbestandteile aktiv fördern zu können, etwa durch gezielte Schulungen, eine verbesserte Mitarbeiterbindung oder die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit.

    Die Funktion der Personalabteilung wandelt sich zunehmend. Die hoch sensiblen, personenbezogenen HR-Daten werden verstärkt verwendet, um Trends in den Daten zu erkennen. So kann einem Anstieg der Kündigungen in bestimmten Bereichen gezielt durch adäquate Maßnahmen entgegengewirkt werden. Beispielsweise ist auch die Wissensabwanderung aufgrund der Altersstruktur der Belegschaft ein HR-Trend, dem man aktiv begegnen kann.

    Doch wie können Unternehmen solche Trends erkennen? Für Unternehmen, die mit SAP SuccessFactors arbeiten, gibt es seit diesem Jahr Verbesserungen im Reporting-Bereich. Wie ist das Reporting im SAP SuccessFactors konkret verbessert worden? Durch neue Reporting- und Visualisierungstools, die in SAP SuccessFactors eingebunden wurden, die Bestandteil aus dem Analytics-Tool SAP Analytics Cloud sind. Die SAP schafft somit Tools für SAP SuccessFactors, die das Reporting im Personalwesen wesentlich erleichtern.

    WaS isT SAP SuccessFactors People Analytics?

    SAP SuccessFactors People Analytics hilft Unternehmen dabei fakten-basiert Entscheidungen treffen zu können. Durch die Einbindung der SAP Analytics Cloud gewinnt SAP SuccessFactors weitere Reporting-Möglichkeiten. Dabei ist der Analytics in folgenden Ausprägungen verfügbar: Embedded Edition, Advanced Edition, Planning Edition.

    Mit der Embedded Edition können operative, taktische und strategische Reports erstellt werden, die Unternehmen  bei der Entscheidungsfindung unterstützt. Mit der SAP Analytics Cloud rückt ein Business Data Warehouse-Tool der SAP näher an SAP SuccessFactors. Außerdem nutzt die SAP Analytics Cloud Maschine Learning und verbessert damit die Forecasting-Möglichkeit der aktuellen Reporting-Optionen. Zudem bieten die Neuerung in den Analyse-Tools Chancen für die Zusammenarbeit im Team, beispielsweise durch den gemeinsamen Zugriff auf Reports und die verbesserten Visualisierungsmöglichkeiten, die auch für Laien Daten verständlich machen.

    Die Embedded Edition ist in allen SAP SuccessFactors Modulen enthalten, wohingegen die Advanced und Planning Edition zusätzliche Lizenzen bedürfen. 

    WAS ÄNDERT SICH FÜR DAS PERSONALWESEN?

    HR-Daten aktiv zu nutzen, um eine fakten-basierte Entscheidungsfindung voranzutreiben, stärkt die Stellung des Personalwesens innerhalb des Unternehmens. HR hat noch immer bei vielen die Rolle des Dienstleisters innerhalb des eigenen Betriebs. Jedoch kann sich diese Rolle schnell wandeln, wenn die Personalabteilung, statt auf Abruf Daten bereitzustellen, sich selbst aktiv involviert. Sie können z. B. auf Risiken bezüglich der Belegschaftsentwicklung hinweisen, gestützt durch aussagekräftige Zahlen und Fakten, die sie nicht mehr mühselig zusammenstellen müssen. Insbesondere geht es um die Zeitersparnis, die HR mit den neuen Analytics-Tools gewinnt. Mit dieser zusätzlichen Zeit schafft es das Personalwesen zukünftig eine strategischere Rolle im Unternehmen wahrnehmen. 

    Sind Sie interessiert mehr zum Thema People Analytics zu erfahren? Sprechen Sie mit unseren SAP SuccessFactors Experten.

    Experte kontaktieren