Digitale Transformation Digitale Transformation

Internet of Things (IoT) und SAP

min

01

Was ist IoT?

Das Internet der Dinge (IoT) macht unser Leben einfacher, indem es alltägliche, technische Geräte miteinander verbindet, sodass sie automatisch interagieren und zusammenarbeiten. IoT nutzt Sensoren, um Daten über Transaktionssysteme zu übermitteln und sie dann in Aktionen oder in betriebswirtschaftliche Resultate umzuwandeln.

Mit IoT haben Sie die Möglichkeit, neue Geschäftsmodelle und Umsatzquellen zu erschließen, die Ihre Produktivität und die Zufriedenheit Ihrer Kunden deutlich steigern.

02

Wo kommt IoT zum Einsatz?

Das Internet der Dinge (IoT) existiert in praktisch jedem Unternehmen und transformiert Daten innerhalb von Prozessen. Von Lieferketten und prognostischer Wartung in der Produktion bis hin zu vernetzten Autos, Gebäuden, dem Gesundheitswesen und Versorgungsunternehmen. Sensoren können Temperatur, Bewegung, Feuchtigkeit, Licht, Standort und viele weitere Dinge messen.

In der Logistik kann es für die Sendungsverfolgung (Track & Trace) und im Einzelhandel für gezieltes Marketing eingesetzt werden. Sie können den Energieverbrauch messen und so nutzungsbezogene Abrechnungen oder intelligente Verbrauchsmessungen einführen. Das Internet der Dinge kann zur Kontrolle von CO2 und Luftfeuchtigkeit in Büros, Schulen und anderen Umgebungen eingesetzt werden, um die Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften zu gewährleisten.

Weitere Beispiele:

  • Sicherstellen einer hinreichenden Produktversorgung durch Überwachung der Verbrauchszahlen.
  • Optimierung des Umsatzes mit Just-in-Time-Bestandsauffüllung.
  • Reduzierung des Risikos, dass Produkte verderben, indem Sie optimale
    Lagerbedingungen sicherstellen.
  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit und des Kundenergebnisses.

03

Die Nutzung von IoT mit SAP

IoT schöpft das ganze Potenzial Ihrer SAP-Systeme aus und unterstützt Ihre Geschäftsprozesse mit Erkenntnissen, die aus Ihren SAP- und Nicht-SAP-Daten gewonnen werden.

Das Herzstück Ihres SAP-Portfolios sind Ihre operativen Systeme. Genau hier bietet IoT unendliche Möglichkeiten, Ihre Funktionen zu erweitern. Von der Fertigung über Lieferketten und Logistik, Beschaffung bis hin zum HR, den Kernprozessen und dem Netzwerk- und Ausgabenmanagement – Sie können Ihre geschäftskritischen Prozesse mit IoT effektiv unterstützen.

Die einmaligen Lösungen von SAP bieten eine vollständige Integration mit all der notwendigen Konnektivität und Sicherheit. Unternehmen können mit dem intelligenten ERP SAP S/4HANA ihre betrieblichen Prozesse mit vordefinierten Szenarien über Branchen und Geschäftsbereiche hinweg digitalisieren, definierte Inhalte bereitstellen und Entwicklungszeiten reduzieren.

04

Was ist die Funktion der SAP Business Technology Platform mit IoT?

Die SAP Business Technology Platform ist eine Integrations- und Erweiterungsplattform, mit der Sie Ihre Systemlandschaft verbinden und einfache Erweiterungen von Geschäftsanwendungen mit SAP IoT-Funktionalität entwickeln können. Sie vereint die relevanten Daten für Ihre Fertigungs-, Beschaffungs-, Finanz-, Personal-, Lieferketten- und Kundenprozesse, sodass Sie nicht mehrere Systeme und Dienste einrichten und integrieren müssen.

Die SAP Business Technology Platform schützt Ihre Daten und ermöglicht es Ihnen, agil zu bleiben. Die Integration wird beschleunigt und Ihre SAP-Systemlandschaft über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg verbunden.

05

Wie man in mit IoT startet

Die gute Nachricht ist, dass Sie im IoT mit kleinen Schritten beginnen können.

Mit Lösungsideen und Innovationscoaching arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um Ihren Business Case zu identifizieren. Von hier aus entwickeln wir einen Prototyp für Ihr IoT-Szenario (normalerweise innerhalb von zwei Wochen). Der funktionsfähige Prototyp vermittelt einen umfangreichen Eindruck, wie die Technologie im wirklichen Leben funktioniert und wie sie damit den Geschäftserfolg steigern können. Mit Ihrem Prototyp sind Sie bereit, Ihren Business Case weiter zu spezifizieren, um mit der schrittweisen Entwicklung und dem Roll-out zu beginnen.

Während dieses Prozesses ist es wichtig, die richtige Balance zwischen dem Nutzen für Ihr Unternehmen, der Technologie und der Benutzererfahrung zu finden. Die Erstellung eines Prototyps ist relativ schnell, unterstützt Ihre Ziele und beschleunigt gleichzeitig Ihr IoT-Verständnis. Unser Innovationscoaching ist speziell darauf ausgerichtet, unsere Kunden durch diesen Prozess zu begleiten und dabei zu helfen, Strategien zu definieren, den Prototypen zu entwickeln und die Innovation zu realisieren.

IoT_picture_DE-1

06

Warum SOA People für Ihre IoT-Projekte?

Unsere Erfahrung bei der Umsetzung von IoT-Methodik ist unschlagbar. Wir haben kürzlich mit einem niederländischen Hersteller zusammengearbeitet und ihn durch einen schnellen IoT-Innovationsprozess geführt. Innerhalb von 10 Tagen erstellten wir einen Prototyp, um zu demonstrieren, wie Sensoren in Produktionsöfen Temperaturänderungen verfolgen und weiterleiten können, um Abweichungen in der Produktqualität zu überwachen und Probleme zu reduzieren.

Lesen Sie unseren Blog-Artikel: SAP LEONARDO – 3 Gründe warum Sie Ihre IOR-Reise beginnen sollten

Wir liefern einen voll funktionsfähigen Prototyp, der einen umfassenden Einblick gibt, wie die Technologie im wirklichen Leben funktioniert und wie sie den Geschäftswert steigert.

New call-to-action