Digitale Transformation Digitale Transformation
Großhandel & Vertrieb - Sales und Marketing

Die Cloud-Lösung SAP C4C, integriert mit SAP ECC, ermöglicht den Vertriebsmitarbeitern von Vergokan den Zugriff von überall in der Welt.

Mit Hilfe der SOA People implementierte Vergokan die SAP C4C Cloud-Lösung, integriert mit SAP ECC. Vergokan ist nun in der Lage, den Zugriff auf seine Vertriebsplattform von überall auf der Welt zu ermöglichen.
Vergokan mit Hauptsitz in Oudenaarde, Belgien, fertigt und vertreibt Metallkabeltragsysteme. Das Unternehmen verfügt über drei Produktionsstätten in Belgien und eine in Russland. Die Kabeltragsysteme finden sich in Bürogebäuden, Tunneln, Krankenhäusern, Einkaufszentren, Sportstadien, Bahnhöfen und Industrieanlagen. Die Produkte werden weltweit exportiert: nach West- und Osteuropa, in den Mittleren Osten, nach Russland, Afrika, Südamerika und Australien. Vergokan ist ständig bemüht, langfristige Partnerschaften mit seinen Kunden aufzubauen und zu pflegen und bietet einen maßgeschneiderten und professionellen Service. Um dies zu unterstützen, investiert das Unternehmen in seine Mitarbeiter und verfügt dadurch über ein enthusiastisches Team von qualifizierten, gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern. Neben einer umfangreichen und hochwertigen Produktpalette, die seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 entwickelt wurde, bietet Vergokan auch eine breite Palette von kundenspezifischen Dienstleistungen, wie z. B. Oberflächenbehandlungen, um sicherzustellen, dass die Anforderungen des Kunden erfüllt werden.

Über

  • Zugriff von überall
    Durch die Implementierung der Cloud-Lösung hat Vergokan Zugriff auf Kundenkonten und Angebotsdaten von überall her. Der Zugriff von mobilen Endgeräten aus ist besonders nützlich.
  • Kundeninformationen und Analysen
    Vergokan hat jetzt alle Vertriebsinformationen auf einer Plattform. Damit haben sie eine leistungsstarke Lösung, die ihre Arbeit mit den Kunden unterstützt.
  • Effektiver Angebotsprozess
    Die Expertise des Projektteams der SOA People Group und die SAP C4C-Lösung eröffneten die Möglichkeit, die Vertriebsabläufe von Vergokan zu überprüfen und zu überarbeiten.
  • Integration zwischen wichtigen Geschäftssystemen
    Die SOA People Group konnte die Integration zwischen SAP ECC und SAP C4C bereitstellen, um den Vertrieb von Vergokan zu unterstützen.
  • Unterstützung der Geschäftsstrategie
    Vergokan hat eine klar definierte Strategie, die alle Aspekte des Unternehmens abdeckt, um seine Wachstumspläne zu unterstützen. Die SOA People Group hat eine SAP C4C-Lösung auf der SAP Hybris Cloud for Sales-Plattform professionell implementiert, um diese Ziele zu unterstützen.

Herausforderung

„Vergokan ist eine wachsende Organisation,“ erklärte Davy Verhulst, Projektmanager bei Vergokan. „Wir haben klare Ziele und wissen, wo wir in den nächsten drei Jahren stehen wollen.

Im Juni 2014 implementierte das Unternehmen im Rahmen dieser Systemüberarbeitung mehrere Module von SAP ECC, man wollte aber auch den Vertrieb und die langfristigen Partnerschaften mit den Kunden unterstützen.

„Wir hatten viele Daten, hier bei Vergokan, aber an mehreren Orten im Unternehmen verstreut und in verschiedenen Dateien und Systemen”, erklärt Davy. „Wir hatten diese Informationen nicht zentralisiert sondern in sehr vielen Informationsinseln. Dies stellte uns vor eine Herausforderung. Wenn beispielsweise jemand das Unternehmen verlässt, hatten wir dann alle Daten über seine Kunden?“

„Wir wollten eine zentralisierte Plattform, damit wir diese Daten sofort und konsistent mit dem gleichen Look and Feel für alle zur Verfügung haben“, so Davy weiter. „Wir wollten eine einzige Plattform, auf der alle Kunden- und Angebotsdaten für Berichte und Analysen zur Verfügung stehen.

„Das Projektteam der SOA People Group hat immer konstruktiv mit uns zusammengearbeitet, um die beste Lösung zu finden. Sie haben das SAP C4C-System im Detail verstanden und sind während der gesamten Implementierung positiv geblieben, was uns eine ehrliche Einschätzung der Möglichkeiten verschafft hat. Wir haben mit all ihren Leuten gut zusammengearbeitet.“ Davy Verhulst, Project Manager Vergokan