Replay
Wartung und Instandhaltung

Live-Erfahrungsbericht der BIA-Gruppe

Online

Erfahren Sie, wie ein integriertes SAP-Planungstool BIA-Planer in die Lage versetzt, das Ressourcenmanagement zu optimieren.

Im 45-minütigen englischsprachigen Webinar erfahren Sie, wie SOA People Ready4 Advanced Scheduling, sein leistungsstarkes grafisches Planungsressourcen-Tool, und SAP Work Manager bei der BIA-Gruppe implementierten. 

< Go back to events
05. November 2020
47 min

Wie Best Practices kombiniert mit den richtigen Werkzeugen Ihre Leistung auf die nächste Stufe bringen können!

  • Die BIA-Gruppe ist in Belgien führend im Verkauf und in der Wartung von Maschinen für Bergbau, Bauwesen, Recycling, Umschlag und Energie.
  • BIA beschäftigt rund 600 Techniker, die sich mit der Wartung, Reparatur und Instandhaltung ihrer technischen Ausrüstung befassen.
  • Das bisherige Planungstool war jedoch nicht in das SAP ERP des Unternehmens integriert und hatte zu Verzögerungen und zusätzlichen Verwaltungsaufgaben für die Planer geführt, um die Arbeitslast zu bewältigen. 

Wie bekommt man die richtige Person mit dem richtigen Werkzeug zur richtigen Zeit und dem richtigen Ersatzteil an den richtigen Ort?

Frederik Verstraeten - Business Process Manager bei der BIA-Gruppe wird Ihnen das innovative Projekt vorstellen, das BIA eingerichtet hat. Er wird ein leistungsstarkes grafisches Planungsressourcen-Tool einsetzen, das dem SAP Work Manager hinzugefügt wurde und sich perfekt in das SAP ERP des Unternehmens integrieren lässt.

Dieses Event wird auf englisch gehalten.

Die wichtigsten Ziele :

  • Eine 360°-Rundumsicht aller Informationen über BIA-Planungsaktivitäten.
  • Arbeitspläne, die direkt in SAP mit anderer zugehöriger Software synchronisiert sind.
  • Ein leistungsstarkes Dashboard für Planer, das die täglichen Arbeitsaktivitäten der Techniker unterstützt.
  • Ressourcenoptimierung und Produktivitätssteigerung im gesamten Unternehmen.

"Es ist wirklich wichtig, dass wir die Arbeitsbelastung unserer Techniker im Auge behalten können, um Ausfallzeiten zu minimieren und Kosten zu sparen"

- Frederik Verstraeten

Treffen Sie Herrn Verstraeten digital am 5. November 2020, um mehr über dieses erfolgreiche und innovative Projekt zu erfahren und das Beste aus Ihrem SAP ERP-System herauszuholen.

Melden Sie sich jetzt an

Über den KVD Kongress:

Der KVD Service Congress mit begleitender Fachmesse ist DER Treffpunkt für Entscheider im Service. Neue Situationen erfordern neue Maßnahmen: In diesem Jahr feiert der Service Congress seine erste digitale Edition: Unter dem Aspekt der dynamischen Entwicklungen rund um die SARS-CoV-2-Pandemie würde eine Durchführung in gewohnter Form in München dem Anspruch aller Beteiligten nicht gerecht werden. Mit dem KVD Service Congress - digital 2020 hat der Service-Verband KVD e. V. ein alternatives, spannendes Format ins Leben gerufen.

Replay anfordern

Ihre Redner

frederik-verstraeten-bia

Frederik Verstraeten

BIA-Gruppe

Business Process Manager bei der BIA-Gruppe. Verwaltet Geschäftsprozessverbesserungen, SAP-Rollout oder SAP-Großprojekte für alle Einheiten der BIA-Gruppe (Innovationen, Instandhaltungslösungen, Planung, Service Management für Außendiensttätigkeiten uvm.)

Daniel Neff

Daniel Neff

SOA People AG

Cloud- und Innovationsmanager für SOA People.+15 Jahre Erfahrung in der IT-Geschäftsentwicklung und digitalen Transformation. Experte für SAP-Cloud-Lösungen, von SAP SuccessFactors bis hin zu SAP C/4HANA und SAP S/4HANA Cloud.

Erhalten Sie unseren Newsletter direkt per E-Mail