Kontakt
Öffentlicher Sektor - SAP - Asset Management Platform

SOA People unterstützt TPG bei seinem Programm zur Digitalisierung der Wartungsmaßnahmen in SAP

Das Verkehrsunternehmen Transports Publics Genevois (TPG) hat SOA People im Rahmen einer Ausschreibung den Zuschlag erteilt, Leistungen in den Bereichen Beratung, Fachwissen und Change Management zu erbringen, um die Planungs- und Wartungsprozesse für seine Anlagen und Fahrzeuge in SAP zu optimieren. 
Erhalten Sie unsere Success Story direkt via E-Mail

Im Verlauf von über 100 Jahren hat sich TPG zu einem der größten Beförderungsunternehmen im Raum Genf entwickelt, das Straßenbahnen, Trolleybusse und Busse betreibt.

Herausforderung

Damit die Fahrgäste leichter mit einem einzigen Ticket die verschiedenen öffentlichen Verkehrsmittel der Region nutzen können, bietet TPG zusammen mit anderen Dienstleistern wie den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), der französischen Bahngesellschaft SNCF und den Passagierfähren auf dem Genfer See ein gemeinsames Tarifsystem an.

Lösung

Da TPG auch bereits für andere Prozesse SAP einsetzt, hat das Unternehmen sich entschieden, für sein CMMS die Module SAP Plant Maintenance und SAP Materials Management zu nutzen. Allerdings stehen nur begrenzte Ressourcen für die technische Optimierung der Lösung zur Verfügung, und es ist ein umfangreiches Change Management erforderlich, damit die Beschäftigten die manuellen Prozesse durch digitale Prozesse ersetzen. Daher hat sich TPG entschlossen, für die Optimierung und Einführung der Lösung im gesamten Unternehmen mit SOA People zusammenzuarbeiten. SOA People übernimmt dabei schwerpunktmäßig die Bereiche strategische Beratung, technische Arbeiten und Konfiguration in SAP, Change Management und Datenmanagement.

Durch zuverlässige Echtzeitdaten erhält TPG bessere Berichte und Analysen, und durch die Möglichkeit zur Überwachung und Messung von Leistungskennzahlen kann das Unternehmen seine Leistung bei den Wartungsarbeiten optimieren. Mit der Digitalisierung des gesamten Unternehmensbereichs Wartung verringert sich der Bedarf an manuellen Prozessen, es lassen sich Planung und Steuerung beschleunigen und vereinfachen und die Kommunikation zwischen den Abteilungen wird verbessert.

David Boccard, Business Analyst bei TPG, erklärt: „Durch die Zusammenarbeit mit SOA People sorgen wir für digitale Effizienz, Vereinfachung und Optimierung unserer Anlagenplanungs- und Wartungsprozesse mit unseren begrenzten Ressourcen, so dass wir unser wichtigstes Ziel erreichen können. "Die Kooperation mit SOA People bietet uns die einmalige Gelegenheit, mit einem vertrauenswürdigen Partner zusammenzuarbeiten, der über ausgewiesene Kompetenz in der SAP-Technologie und im Bereich Anlagenwartung verfügt und umfangreiche Erfahrung mit dem Nahverkehrssektor besitzt.“

Hervé Voilquin, Managing Director von SOA People Switzerland, ergänzt: „Unsere Kompetenz bei SAP und in der Anlagenwartung passt perfekt zu TPG und hilft dem Unternehmen, seine Herausforderungen im Wartungsbereich zu bewältigen und die Prozesse zu beschleunigen. Die Erfahrung, die wir im Nahverkehrssektor insbesondere mit Luxtram gesammelt haben, stellt nicht nur unsere Expertise unter Beweis, sondern kommt auch TPG bei der umfassenden Einführung der digitalen Wartungslösung zugute. Wir freuen uns darauf, TPG auf dem Weg zur Digitalisierung zu begleiten und für optimale und effiziente Wartungs- und Planungsprozesse zu sorgen.“