Digitale Transformation Digitale Transformation

    Die “Multi-Cloud First” Strategie von SAP – Was bedeutet das für mich?

    Marketing |

    Die SAP hat die SAP Business Technology Platform von einer proprietären Technologie zu einer Open Source basierten, multi-cloud Infrastruktur entwickelt. Ursprünglich nur verfügbar im SAP Datencenter – jetzt auch bei den vier Cloud-Hyperscalern: Amazon AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform und Alibaba Cloud. Weitere werden in Zukunft folgen. Die multi-cloud Infrastruktur ist aktuell in 14 Regionen weltweit verfügbar. 

    Das bedeutet für Sie als Kunden:

    • Die Vorteile der global agierenden Hyperscaler und deren Infrastruktur zu nutzen
    • Mehr Optionen bei der Wahl des Cloud-Anbieter zu haben
    • Eine größere Bandbreite an Entwicklungsservice und Support zu erhalten

    Wie sich die SAP Services und Lösungen verändern werden

    Der Schritt von der eigenen Neo Technologie zur Open-Source multi-cloud Umgebung auf Cloud Foundry Basis ist nicht herausforderungslos.

    Die SAP ermutigt ihre Kunden im Rahmen der „Multi-Cloud First“ Strategie auf die multi-cloud Umgebung zu wechseln. Diverse Services und Lösungen vieler Kunden laufen aktuell noch in einer Neo Umgebung. Die SAP sichert ihren Kunden zu, dass diese in naher Zukunft weiter verfügbar sein wird. Ein genaues Ende der Wartungszeit ist noch nicht bekannt gegeben, aber neue Services werden von der SAP nur noch für die multi-cloud Umgebung entwickelt. Dazu gehören Services, wie das SAP Business Application Studio, die SAP Business Technology Platform, Integration Suite, die SAP Business Technology Platform Process Visibility, dasSAP Business Technology Platform ABAP environment oder die SAP Work Zone.

    Viele dieser Services sind funktional gesehen identisch zum Neo Angebot. Es gibt aber Ausnahmen. In nachfolgendem Blog „From Neo to Multi-Cloud: How Our Services Are Evolving by Yun-Hsuan Lin” ist beschrieben, welche Services und Lösungen sich unterscheiden.

    Für FAQs zurSAP Business Technology Platform „Multi-Cloud First“ Strategie gibt es diesen Blog.

    Was das für meine SAP-Lösungen bedeutet

    Die SAP hat klar kommuniziert, dass sich an den bestehenden Verträgen bezüglich Neo-Umgebung und deren Services nichts ändern wird. Es wird keinen Zwang geben, auf die neue multi-cloud Umgebung zu wechseln. Wir als SAP-Spezialisten empfehlen Ihnen, die multi-cloud Umgebung in zukünftige strategische Überlegungen mit einzubeziehen. Damit Sie in der Lage sind neue SAP Services bei Ihnen gewinnbringend einzusetzen.

    Die Multi-cloud Umgebung wird Ihnen viele Vorteile für Ihr Geschäft bringen. Von der Wahl der Programmiersprache (über 10 verschiedene in Cloud Foundry) bis zur Erhöhung der Skalierungsoptionen bei der Entwicklung moderner Applikationen. Es gibt keine Zweifel, dass die multi-cloud Infrastruktur ihrem strategischen Wachstum die passende Technologie bietet.

    Wenn Sie sich für weitere Informationen interessieren, erfahren hier Sie mehr Details von SAP.

    Experte kontaktieren