Digitale Transformation Digitale Transformation

    5 Schlüsselinnovationen von SAP S/4HANA, die Ihre Rolle im Finanzbereich stärken

    Marketing |

    Vom Tagesgeschäft bis zur strategischen Unterstützung wird die Fähigkeit zur proaktiven Führung des Unternehmens mit fortschrittlichen Analysen und vorausschauenden Informationen mehr und mehr zu einem wichtigen Bestandteil für das Kerngeschäft des CFO.

    Entdecken Sie die Möglichkeiten, wie Sie mit der Leistungsfähigkeit von SAP S/4HANA im Finanzbereich innovativ sein können.

    SAP S/4HANA FINANCE: 5 Schlüsselinnovationen,
    über die Sie bescheid wissen sollten

    1. 360-Grad-Ansicht im universellen Belegjournal

    Die Datenbankarchitektur von SAP S/4HANA wurde vereinfacht, indem die Anzahl der Tabellen im System erheblich reduziert wurde. Das Hauptbuch, die Rentabilitätsanalyse, das Controlling, die Anlagenbuchhaltung und die Bestandsbuchhaltung sind in einer einzigen Tabelle, dem universellen Belegjournal, zusammengefasst, so dass mehrdimensionale Berichte fast sofort zur Verfügung stehen.

    Dadurch wird wertvolle Zeit für unnötige Verwaltungsaufgaben für die Finanzabteilung eingespart. Berichte sind schneller und einfacher erstellt und bieten eine 360-Grad-Sicht, die das Risiko von Diskrepanzen und Abweichungen zwischen den verschiedenen Modulen reduziert.

    2. Ausnahmesituationen schnell erkennen und behandeln

    Standardisierte und benutzerdefinierte KPIs oder Indikatoren werden auf dem Startbildschirm-Cockpit aus einer einzigen Quelltabelle angezeigt. Ausnahmesituationen sind dadurch auf einen Blick erkennbar. Unabhängig davon, ob es sich hierbei um eine verspätete Kundenzahlung oder eine DSO-Analyse handelt, kann die Finanzabteilung den unmittelbaren Handlungsbedarf untersuchen und sich darauf konzentrieren.

    3. Simulation mittels Predictive Analytics

    Die Finanzabteilung kann mit Hilfe von Simulationen vorausschauende Analysen erstellen. Der buchhalterische Bereich erweitert seine Sicht von der reinen Betrachtung tatsächlicher Zahlungen, wie z.B. Rechnungszahlungen, auf Angebote und Kundenaufträge. Der CFO kann zukünftige Einnahmen und voraussichtliche Cashflow-Informationen bereits in der Angebots- oder Kundenauftragsphase berücksichtigen.

    4. Finanzabschlüsse zentralisieren

    Die Konsolidierung der Zahlen erfolgt auf einer zentralisierten Gruppenebene, so dass der Abschlussprozess schneller, genauer und einfacher ist. Die dezentralisierte Finanzverwaltung hat bisher viele Probleme für den Monatsabschlussprozess verursacht. Neue Tools in SAP S/4HANA reduzieren den manuellen Aufwand und die Zeit bis zum Abschluss. Die proaktive Entscheidungsfindung wird dadurch erhöht.

    5. Erweitern Sie den Wirkungskreis des Finanzwesens

    SAP S/4HANA erweitert den Wirkungskreis des Finanzwesens mit dedizierten Cloud-Anwendungen. So ist beispielsweise das Kreditmanagement integriert, entweder mit dem SOA People Ready4 Credit Management-Tool oder mit SAP-Standardwerkzeugen.

    New call-to-action