Digitale Transformation Digitale Transformation
Öffentlicher Sektor - SAP - Value Management Platform

Mehrwerte einer S/4HANA Migration für die Fachbereiche

Der IT- und Telekommunikationsdienstleister SITel ist ein spezialisierter IT-Dienstleister für den Staat Freiburg in der Schweiz, eine Organisation des öffentlichen Dienstes mit 18.000 Mitarbeitern.
Mit fast 10.000 Arbeitsplätzen, 8.000 Telefonen und einem leistungsstarken Telekommunikationsnetzwerk besteht seine Hauptaufgabe darin, den Informationsfluss von Regierungsstellen und ihren Partnern zu steuern und gleichzeitig die Sicherheit der Datenbestände zu gewährleisten. SITel vollzieht eine digitale Transformation, um Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen in den Bereichen Tourismus, Gesundheit, Ausbildung, Transport, Justiz, Polizei, Landwirtschaft und Verwaltung zu schaffen und zu entwickeln.

Über

  • Performer hilft dem öffentlichen Dienst, den Mehrwert seiner SAP-Systeme aufzuzeigen.
  • SITel erhält faktenbasierte Nachweise und Analysen zur Unterstützung der Migration auf SAP S/4HANA.
  • Ein informatives Benchmarking hilft, die durchschnittliche Bewertung im Vergleich zu Mitbewerbern zu verstehen.

Herausforderung

SITel wollte der Freiburger Bevölkerung den Zugang zu neuen digitalen Technologien ermöglichen, um die Anfrage nach Dienstleistungen wie Baugenehmigungen, E-Voting und Zugang zu elektronischen Patientenakten zu erfüllen. Der Eckpfeiler der digitalen Strategie war die Transformation der SAP-Plattformen der Organisation des öffentlichen Dienstes, um die Technologie zu standardisieren, die Menge der verwendeten Software zu reduzieren und einen Wechsel zu SAP S/4HANA zu ermöglichen. Das bestehende SAP ECC6-System hatte eine komplexe Konfiguration, viel kundenspezifischen Programmcode und war am Ende seiner Lebensdauer angelangt.

Die Migration auf SAP S/4HANA würde die Leistungsfähigkeit des ERP-Systems erweitern und die notwendige Agilität bieten, um die neuesten Innovationen zu integrieren. Doch dazu musste das Unternehmen die Mehrwerte identifizieren und den Geschäftsanwendern aufzeigen, um deren Unterstützung und die notwendigen Ressourcen zu erhalten.

"Um eine maximale Kontrolle über diese Migration zu gewährleisten, wollte SITel die Geschäftsbereiche mit einbeziehen und ihnen sachliche Daten über den Mehrwert und die erwarteten Vorteile liefern, die ihnen die neue Version von SAP bringen würde", sagt Patrick Ebel, Head of Applications Section of SITel - Staat Freiburg - Schweiz.

Lösung

SITel entschied sich für Performer aufgrund seines dedizierten und effizienten Ansatzes bezüglich der SAP S/4HANA-Roadmap, die Teil der globalen kontinuierlichen Verbesserungsstrategie des Unternehmens ist. Die Tatsache, dass die innovative Lösung auf Beweisen beruhte und in einem kurzen Zeitrahmen und kosteneffektiv geliefert werden würde, unterstützte den Entscheidungsprozess.

Die manuelle Durchführung der Analyse hätte normalerweise sechs bis neun Monate gedauert. Das Performer-Projekt wurde von Anfang bis Ende in nur sechs Wochen durchgeführt. Es wurden zwei Workshops organisiert, um die Analysen zu kontextualisieren und den technischen und funktionalen Teams erste Empfehlungen zu präsentieren.

Patrick sagt: "SITel musste schnell greifbare und unwiderlegbare Fakten zur Verfügung haben, um intern die Vorteile und Auswirkungen von SAP S/4HANA zu validieren. Wir haben uns für den Use Case "SAP S/4HANA Assessments" mit Performer entschieden, weil es ein spezifischer Ansatz für die SAP S/4HANA-Roadmap ist, der auf Fakten basiert und schnell und zu einem attraktiven Preis geliefert wird."

Der Abschlussbericht enthielt eine sehr detaillierte Analyse der aktuellen SAP-Umgebung und der Komplexität, der Auswirkungen der geplanten SAP S/4HANA-Implementierung und ein Benchmarking, das die Bewertung im Vergleich zu anderen SAP-Kunden positionierte. Zu den Empfehlungen gehörten Bereiche, die weiter untersucht werden sollten, und eine Schätzung des potenziellen Mehrwerts, der durch die SAP S/4HANA-Migration über einen Zeitraum von 15 Jahren generiert wird. Der Bericht enthielt auch Strategien für die beste Vorgehensweise, um die Akzeptanz des Projekts bei den Geschäftsanwendern zu fördern, sowie Details zur Vorbereitung der Umstellung.

Patrick fasst zusammen: "Ich war sehr beeindruckt von den Ergebnissen, die Performer geliefert hat. Die Plattform analysiert unsere Prozesse und schlägt sachliche und relevante Empfehlungen vor, ohne dass eine spezifische Konfiguration erforderlich ist, und das mit sehr wenigen internen Ressourcen in Rekordzeit. Dies ist zweifelsohne eine der wichtigsten Innovationen im SAP-Ökosystem."

Vorteile

  • Erstellen Sie eine SAP S/4HANA-Migrations-Roadmap mit einer Analyse der gesamten SAP-Umgebung gemäß Funktionsumfang.
  • Demonstrieren Sie den Geschäftsanwendern die Vorteile und den Mehrwert von SAP S/4HANA anhand von sehr präzisen Fakten und Geschäftskennzahlen.
  • Vereinfachen Sie die SAP-Landschaft und optimieren Sie die Abrechnungs- und Organisationsabläufe.
  • Validieren Sie die neue Lösung und überwachen Sie ihren ROI während des gesamten Implementierungsprojekts.
"Performer bringt ein einzigartiges Wertversprechen auf den Markt, indem es in einer Anwendung eine sehr leistungsfähige Datenanalyse-Engine und einen automatisierten Beratungsansatz mit sehr hohem Mehrwert zusammenbringt. Dieser erste Schritt bestätigt zweifellos den breiteren Einsatz von Performer durch SITel für einen globalen Ansatz zur kontinuierlichen Verbesserung" Patrick Ebel, Head of Applications Section of SITel - Staat Freiburg - Schweiz

Andere SAP - Value Management Platform Success Stories