Digitale Transformation Digitale Transformation
  • Home
  • Success Stories
  • Ready4 Credit Management von SOA People senkt Zeitaufwand und Ausgaben bei Zumbotel
High Tech - SAP - Credit Management Platform

Credit Management Suite senkt Zeit- und Kostenaufwand für Zumtobel

Ein effektives, skalierbares und anpassbares Kreditmanagementsystem war eine der wichtigsten Anforderungen für Zumtobel. Der Einsatz der Credit Management Suite von SOA People erleichtert die Überwachung wichtiger Kundenkreditdaten mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche.
Erhalten Sie unsere Success Story direkt via E-Mail

Die Zumtobel Gruppe mit Hauptsitz in Dornbirn, Österreich, ist ein internationaler Lichttechnikkonzern und führend im Bereich innovativer Lichtlösungen und -komponenten. Mit den international etablierten Marken Thorn, Tridonic und Zumtobel sowie den Marken acdc, THORNeco und Zumtobel Group Services (ZGS) bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden weltweit ein umfassendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen.

Über

  • Reduzierung des Personalbedarfs
  • hohe Mitarbeiterakzeptanz
  • Benutzeroberfläche hat eine klare Struktur und ist einfach zu bedienen
  • Benutzer können eigene, persönliche Ansichten innerhalb der Oberfläche einstellen
  • messbar höhere Qualität im Tagesgeschäft
  • Risiko von finanziellen Verlusten wird durch effizientes Forderungs- und Kreditmanagement gemindert

Herausforderung

Die Zumtobel Gruppe ist einer der wenigen Global Player in der Lichttechnikindustrie. Dies war einer der Gründe für den Wechsel zu Ready4 Credit Management, zumal das bisherige System nicht die nötige Übersichtlichkeit, Berechenbarkeit und Benutzerfreundlichkeit bot. Das globale Umfeld erforderte die Anbindung an verschiedene Auskunfteien in unterschiedlichen Ländern. Dies war eine technische Herausforderung – sowohl für Zumbotel als auch für SOA People.

Die Schnittstellen und Informationen waren sehr unterschiedlich und mussten für die Weiterverarbeitung innerhalb von Ready4 Credit Management in Einklang gebracht werden.
„Wir haben die Umstellung genutzt, um die Anzahl der Auskunfteien zu reduzieren und uns auf weniger Anbieter zu konzentrieren", so Markus Fässler, Leiter der Finanzbuchhaltung, Zumtobel Lighting GmbH.

Lösung

Die Umstellung auf die vollständig in SAP integrierten Lösungen von SOA People für Wirtschaftsauskunft, Kreditversicherung und Risikomanagement ging angesichts des umfangreichen Projekts recht zügig vonstatten, wie Markus Fässler betont.

„Die langjährige Erfahrung von SOA People hat dabei eine entscheidende Rolle gespielt“, unterstreicht Fässler. Mittlerweile sind die Rollouts für Deutschland, die Schweiz, Italien, Spanien sowie Tschechien und Polen erfolgreich abgeschlossen.

In der Zentrale in Dornbirn wird ein Mitarbeiter für die weltweiten Credit-Management-Arbeiten zuständig sein. Diese Person wird die Aufgabe für die lokalen Vertretungen übernehmen. In den anderen Ländern sind rund 20 Mitarbeiter in den jeweiligen Buchhaltungsabteilungen neben anderen Aufgaben für das Kreditmanagement zuständig.

Die Akzeptanz bei den Mitarbeitern ist sehr hoch: „Wir mussten sie nicht - wie so oft - überzeugen, mit dem Programm zu arbeiten.“ Die Kreditmanager der Standorte haben schnell erkannt, dass ihnen das Programm im Alltag Vorteile bringt. „Sie schätzen das Dashboard für die Kunden, das einen sehr guten Überblick über die aktuelle Kreditsituation, die Auskünfte und eventuell bestehende Kreditversicherungen gibt. Deshalb waren sie stark daran interessiert, dass die Rollouts zügig durchgeführt werden.“ Auch der Projektleiter und die IT-Mitarbeiter haben mit ihrem persönlichen Einsatz das Projekt positiv beeinflusst.

„Es ist so abgeschlossen worden, wie ich es mir erhofft und erwartet habe“, betont Fässler.

„Die Entscheidung, auf Ready4 Credit Management von SOA People zu wechseln, war absolut richtig. Die Tools sind eine echte Bereicherung für uns. Ein immenser Vorteil ist die automatische Überwachung der Daten, die auf Knopfdruck abgerufen werden können. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie mit einem Kundenmanagement arbeiten, das in der Credit Management Suite gesichert und abgebildet ist. Außerdem ist der Report interaktiv und kann direkt bearbeitet werden. Das erleichtert die Arbeit ungemein. Das schätzen meine Kollegen, die hier vor Ort arbeiten, ganz besonders.“

„Ich wollte eine Standardsoftware, die alles abdeckt, skalierbar ist und angepasst werden kann. Diese Lösung tut genau das, was ich erwartet habe. Wir haben die richtige Entscheidung getroffen“