Digitale Transformation Digitale Transformation
  • Home
  • Success Stories
  • HaGe Nord AG landwirtschaftliches Handelsunternehmen SOA People CM Suite
Großhandel & Vertrieb - SAP - Credit Management Platform

Eine maßgeschneiderte Kreditmanagement-Lösung für den Agrarhandel

Die Credit Management Suite der SOA People mit ihren flexiblen Komponenten ist die ideale Lösung für das Geschäftsmodell des HaGe Konzerns. - eine gute Wahl mit maßgeschneiderten Lösungen, die die HaGe Nord AG auch Ihren Kunden anbietet.
Erhalten Sie unsere Success Story direkt via E-Mail

Der HaGe Konzern mit seiner Muttergesellschaft, der Hauptgenossenschaft Nord AG in Kiel, ist eine der weltweit führenden und größten landwirtschaftlichen Handelsunternehmen in Deutschland mit einem Umsatz von 2,2 Mrd. € im Jahr 2016. Die Gruppe beschäftigte rund 1.577 Mitarbeiter (Stand 2016). Im Großhandel versorgt der HaGe Konzern über ihre Tochtergesellschaft BSL den gesamten deutschen Markt mit Düngemitteln, Pflanzenschutzmitteln und Saatgut. Seit 2005 ist die HaGe Nord AG eine Tochtergesellschaft des dänischen Unternehmens Dansk Landbrugs Grovvvareselskab a.m.b.a (dlg). Im Jahr 2006, erwarb auch die schwedische Lantmännen ek för (Lantmännen) eine bedeutende Beteiligung am HaGe Konzern. Beide Hauptgesellschafter sind in Ihren Herkunftsländern selbst in der Agrar- und Ernährungswirtschaft tätig. Damit verfügt der HaGe Konzern nicht nur über ein starkes Kapital, sondern auch über enge Partner bei der Entwicklung der Branche.

Über

  • Durch die erhebliche Reduzierung des manuellen Arbeitsaufwands durch die Credit Management Suite der SOA People Group kann das Kreditmanagement der HaGe Nord AG nun effizienter für die Zukunft planen.
  • Vor der Einführung der Credit Management Suite der SOA People Group wurde ein Kreditantrag gestellt, geprüft, bewertet und schließlich in ein Limit für jeden einzelnen Kunden übersetzt, das selten genau und flexibel war
  • Die Anbindung an die verschiedenen Informationsdienste über CGsprint (Auskunftsmanagement) bringt eine effektive Optimierung der Arbeitsprozesse, da die Kreditinformationen nun schnell verfügbar, strukturiert und damit im System auswertbar sind. Deutlich erkennbar ist bereits eine tägliche Optimierung der Prozesse. Es wurden erhebliche Einsparungen bei den Routinearbeiten erzielt.
  • Die Komponenten arbeiten wie Zahnräder zusammen: Jede neue Information von CGsprint oder KVsprint (Kreditversicherungsmanagement) fließt in das Scoring ein und verändert die Bewertung des Kunden. Wir sparen viel manuellen Aufwand und haben einen genauen und zeitnahen Anruf.

Herausforderung

Die Hauptgenossenschaft Nord AG (HaGe Nord AG) war auf der Suche nach Expertenwissen im Bereich des Kreditmanagements, um bestehende Prozesse zu überprüfen, kritisch zu hinterfragen und zu optimieren. Hauptanforderung war eine SAP integrierte- Lösung, die die umfassenden Prozesse in den Bereichen Kreditprüfung, Scoring, Rating und Kreditversicherung zusammenführt und einbezieht. Die HaGe Nord AG umfasst eine Reihe von verschiedenen Geschäftsfeldern. Das traditionelle Geschäft mit Landwirten, vom Großbetrieb bis zum kleinen und mittleren Betrieb. Dies bedeutet, dass die Kunden auch Lieferanten sind. Die Vorauszahlung von Betriebsmitteln führt zu erweiterten Zahlungszielen.


Darüber hinaus können andere Risiken wie kulturpflanzenbedingte Ernteausfälle, Pflanzen- und Tierkrankheiten, politische Faktoren (wie das russische Handelsembargo) und die weltweiten Getreidepreise das Zahlungsverhalten beeinflussen.

Eine besondere Herausforderung im Projekt stellte die spezielle Struktur der verschiedenen Geschäftsbereiche dar. Deshalb war unser Software-Paket die richtige Wahl.

"Unsere Herausforderungen waren aufgrund der Geschäftsstruktur sehr unterschiedlich: zum einen das klassische saisonal bedingte Geschäft mit den Landwirten, die auch den Status eines Schuldners und Gläubigers haben, und zum anderen das Großhandelsgeschäft im Konzern, das sich mit den großen Getreide- und Anlagenlieferungen beschäftigt".